So löschen Sie alle personenbezogenen Daten von Ihrem iPhone und iPad

Egal, ob Sie Ihr iPhone, Ihren iPod touch oder Ihr iPad neu installieren, verkaufen oder an jemand anderen weitergeben möchten, Sie müssen zuerst sicherstellen, dass Sie es sauber gewischt und alle Ihre persönlichen Daten, einschließlich Ihrer Fotos, Nachrichten und Dateien, gelöscht haben. Es dauert nur wenige Schritte und Minuten und stellt sicher, dass Ihre Daten geschützt sind. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr iPhone für Verkauf löschen können, dazu folgen Sie unserer Anweisung.

So sichern Sie Ihr iPhone oder iPad, bevor Sie es abwischen

Bevor Sie etwas anderes tun, stellen Sie sicher, dass Sie über ein aktuelles Backup Ihres iPhones verfügen. iCloud erstellt automatisch über Nacht ein Backup, solange Sie angeschlossen sind und über Wi-Fi verfügen, aber ein manuelles Backup stellt sicher, dass Sie absolut auf dem neuesten Stand sind.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone oder iPad mit Wi-Fi verbunden ist. (Wenn Sie wenig Strom haben, schließen Sie sich auch an.)
  2. Starten Sie die Einstellungen über die Startseite.
  3. Tippen Sie auf das Apple ID-Banner oben.
  4. Tippen Sie auf iCloud.
  5. Tippen Sie auf iCloud Backup. Du musst ein wenig nach unten scrollen, um es zu finden.
  6. Tippen Sie auf den Schalter, um ihn einzuschalten.
  7. Tippen Sie in der Eingabeaufforderung auf OK. Ihr iPhone oder iPad wird nicht mehr automatisch auf Ihrem Computer gesichert, wenn Sie es anschließen.

iPhone Handy

Wenn Sie iTunes bevorzugen, sollten Sie auch ein manuelles Update durchführen, um sicherzustellen, dass alle Ihre aktuellen Daten gesichert sind.

  1. Schließen Sie Ihr iPhone an Ihren Mac oder Windows-PC an.
  2. Starten Sie iTunes.
  3. Klicken Sie auf das iPhone-Symbol in der Menüleiste, wenn es erscheint.
  4. Klicken Sie auf Jetzt sichern. (Klicken Sie auf Encrypt Backup und fügen Sie ein Passwort hinzu – Sie wollen die Sicherheit.)
  5. Sichern Sie Apps, wenn Sie gefragt werden.

So löschen Sie alle Daten von Ihrem iPhone oder iPad

Solange Sie einen Passcode verwenden, sind iOS-Geräte hardwareverschlüsselt. Das bedeutet, dass es so einfach ist, Ihre Daten absolut unzugänglich zu machen, wie den Verschlüsselungscode wegzuwerfen. iOS wird jedoch immer noch alles löschen und Sie zum Setup-Prozess zurückführen, so dass Sie ein schönes, sauberes Gerät haben, mit dem Sie neu anfangen oder verkaufen können.

  1. Starten Sie die Settings App über den Startbildschirm Ihres iPhones oder iPads.
  2. Tippen Sie nun auf Allgemein.
  3. Scrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen.
  5. Tippen Sie auf iPhone löschen.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf iPhone löschen.
  7. Geben Sie Ihren Passcode ein.
  8. Geben Sie Ihr Apple ID-Passwort ein, um die Sperre zu aktivieren und das Gerät von Find my iPhone zu entfernen.

Sobald der Löschvorgang abgeschlossen ist, können Sie sich als neues Gerät einrichten, aus einem anderen Backup wiederherstellen oder Ihr Gerät ohne Bedenken an jemand anderen verkaufen oder verkaufen.